Anzeige AZR-T1-englishTV-468x60 R8

The Wooden Wing by YH2

The Wooden Wing by YH2

Projects (e)

The Wooden Wing is a large cottage on the shores of Lac Supérieur, in Quebec’s Laurentians.

The house is perched on a sizeable outcrop of granite bedrock, giving it a commanding yet intimate view of the lake and Mont Tremblant, on the other side.

The living spaces sit on a large, semi-polished concrete slab raised slightly above the natural outcrop, putting the house in close contact with its natural surroundings, from which it is separated by distinctive clear glass walls.

A white cedar roof – the wooden wing – boast ample eaves overhanging the glassed-in volume, protecting the living spaces from excessive direct sunlight and providing shelter for outdoor sitting areas, which extend the interior rooms organically.

Perpendicular to the wooden wing, a nearly opaque two-story volume holds the house’s service areas and bedrooms.

The house plays on the duality of openness and opacity, day spaces and night spaces.

The use of a limited palette of materials – white cedar, polished concrete, black aluminum and clear glass – both inside and out helps erase the boundaries between architecture and nature.

www.yh2architecture.com

Project: The Wooden Wing (L’aile de bois)
Location: Lac Supérieur, Quebec, Canada
Floor space: 325 m²
Built: 2015
Yh2 design team: Karl Choquette, Marie-Claude Hamelin, Étienne Sédillot, Loukas Yiacouvakis
General contractor: Construction Pascal Rondeau
Photos: David Marien-Landry

Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Gebäudetechnik

Auf dem Handtuch-Grundstück positionierte Architektin Anja Engelshove das Gebäude an der hinteren Grundstücksgrenze im dicht bebauten Norden. So haben die Nutzer freien Blick in ihren Garten, in dem Logic Moon-Leuchten von Delta Light dezente Akzente setzen. Bildquelle: Arnd Haug für Delta Light

Beleuchtung

Das schwäbische Unternehmen LUX GLENDER hat ein „Licht-im-Handlauf-System“ entwickelt, dass die Brücke über den Walkegraben in Frankenberg (Eder) eindrucksvoll in Szene setzt. Bildquelle: lux-glender.com

Außenraum

Die von a+r Architekten geplante Neuapostolische Kirche Böblingen integriert sich mit ihrer charaktervollen Klinkerfassade harmonisch in das bauliche Umfeld und stellt Bezüge zu den umliegenden Gebäuden her. Foto: Marcus Ebener

Projekte (d)

Einladend und weitläufig ist das neue Arbeitsloft „M-Lab“ der Agentur Monsun Media in Bremen. Ein gutes akustisches Raumklima schaffen die dezent von der Decke abgehängten Rossoacoustic Pads der Nimbus Group. Foto: POPO Sitzmöbel und Stehschränke GmbH, Patrick Drescher

Innenausbau

Im Sinne der schützenswerten Architektur von Werner Kallmorgen übernahm Licht01 die vorhandenen Deckeneinbauringe soweit wie möglich. Die QR-CBCLampen wurden durch deckenbündig versenkbare LED-Multifunktionsstrahler mit Wechseloptiken und Wallwasher ersetzt. Bildquelle: Andreas Weiss

Projekte (d)

Das neu ausgebaute Dachgeschoss wird im Giebelbereich von geschickt unsichtbar montierten Underscore-Leuchten erhellt. Die Linearleuchten von iGuzzini betonen die Flächen und das Volumen des Giebels völlig schattenfrei und weiten den Raum nach oben auf. Bildquelle: David Franck, Stuttgart

Beleuchtung

Bildquelle: Mehmet & Kazim Akal und Kunstverein Friedrichshafen, Fotograf: Frank Kleinbach

Design Kunst

Bildquelle: Michael Tewes Photographie

Advertorials

Die Westseite des Museums hat eine neue Transparenz erhalten, die freie Sicht in den Museumsshop sowie das Café Kunstpause und vice versa gestattet. Energiesparende Palco-Low-Voltage-Strahler von iGuzzini tauchen den Shop in warmes Licht. Foto: Felix Löchner

Beleuchtung

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.