15
Nov

Das im Passivhausstandard nach Plänen von Bucher Hüttinger Architektur Innenarchitektur errichtete Feriendomizil mitten im Naturpark Fränkische Schweiz liegt am Rand des burgengekrönten Städtchens Betzenstein.

Weiterlesen: Passivhaus von Bucher Hüttinger Architektur

Wer ein Gebäude erstellen will, muss zahlreiche Vorschriften beachten. Dabei geht es unter anderem um die erforderlichen Abstände, die ein Gebäude zu angrenzenden Gebäuden oder Grundstücksgrenzen einhalten muss. Sinn der vorgeschriebenen Mindestabstände ist einerseits, für alle Grundstücke eine gewisse Nutzungsqualität durch ausreichende Belichtung und Belüftung zu ermöglichen.

Weiterlesen: Brandschutz an Dachüberständen

Brandschutzwächter BrandschutzmanschetteEine smarte Brandschutzmanschette, die im Brandfall groß heraus kommt und dem Feuer den Weg versperrt. Fest verbunden mit dem Verstärkungsblech für Stahltrapezprofildächer. Das ist die ebenso einfache wie geniale Idee, auf der die neuen »SitaFireguard« Gullys und Lüfter basieren.

Weiterlesen: Brandschutzwächter mit Sicherheitsring

Mehr als 1,5 Mio. Demenzerkrankte in Deutschland, fast 300.000 Neuerkrankungen jährlich – die Volkskrankheit stellt uns vor große Herausforderungen. Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) hat sich der Erforschung der Demenz mit all ihren Facetten gewidmet. Ein spektakulärer Neubau für das DZNE am neuen Standort in Bonn verbindet Forschungs- und Laborarbeit mit Verwaltung.

Weiterlesen: Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) von wulf architekten

Mit dem besonders großen 45-Grad-Öffnungswinkel ermöglicht das neue Klapp-Schwing-Fenster einen großzügigen Ausblick und ist in jeder Raumsituation komfortabel zu öffnen. Es ist elektrisch betrieben und schließt sich bei Regen automatisch. Und es kann noch mehr: Zum spontanen Lüften und bequemen Putzen ist es wie ein Schwingfenster manuell um die Mittelachse schwenkbar.

Weiterlesen: Elektrisches Klapp-Schwing-Fenster mit 45-Grad-Öffnungswinkel

StadionüberdachungAm 14. Juni startete in Russland die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Die französische Serge Ferrari Gruppe ist mit dem Dach der neuen Rostov-Arena live dabei. In diesem Stadion, das am 18. April eröffnet wurde, werden fünf Spiele der Fussballweltmeisterschaft ausgetragen, darunter ein Achtelfinale. Für das großflächigen Stadiondach mit ca. 50.000 Quadratmeter wurde eine Membran eingesetzt, die sich durch ihre hohe Langlebigkeit, ihre Optik und das besondere Nachhaltigkeits-Profil im Wettbewerb durchsetzte.

Weiterlesen: Stadionüberdachung mit extremer Langlebigkeit

Das zweitgrößte Stadion in Wimbledon, der No.1 Court, wurde die letzten Jahre generalsaniert. Ende Mai fand die Eröffnung des neuen Komplexes statt. Vor 142 Jahren wurden dort die ersten Meisterschaften ausgetragen. Anfang Juli starten nun die diesjährigen Wimbledon Championships.

Weiterlesen: Membrandach im Wimbledon No.1 Court

Die Stiftung »Das Maximum« präsentiert im bayerischen Traunreut nahe dem Chiemsee bedeutende Werke zeitgenössischer Kunst, unter anderem von Georg Baselitz und Andy Warhol. Ausgestellt sind die Werke in zurückhaltend gestalteten Industriehallen, umgebaut zu einem Tageslicht-Museum. Das modulare Oberlicht-System schafft optimale Lichtverhältnisse für das Betrachten der Kunstwerke und fügt sich nahtlos in die Innenarchitektur ein.

Weiterlesen: Kunst im Tageslicht betrachtet

DruckstromentwässerungExtrem schmale Bauweise. Und dazu als Verarbeitungsextra ein an die Rinnengeometrie anpassbarer Klebeflansch. Bei der Druckstromentwässerung von innenliegenden Rinnen, die mit Flüssigkunststoff abgedichtet werden, bietet die hier vorgestellte Entwässerung viele Vorteile.

Weiterlesen: Druckstromentwässerung – flüssig einzubauen

Mit dem „Schwingfenster Black“ präsentiert Velux erstmals eine komplett schwarze Variante eines Dachfensters. Dabei beschränkt sich die farbliche Gestaltung nicht nur auf den Fensterflügel und Rahmen, auch Plastikteile und Abdeckbleche sind einheitlich schwarz lackiert.

Weiterlesen: Das schwarze Fenster

Im Gegensatz zu normalen Muffenrohren, die einfach aufgesteckt werden, bringt ein neues PE-Anschlussrohr mehr Anschlusssicherheit. Dafür sorgt unter anderem die integrierte Schlauchschelle aus Edelstahl.

Weiterlesen: Anschlussrohr: Zugsicher und rückstausicher

Flachdach-AusstiegSeit Februar ist der neue Flachdach-Ausstieg »DRL« von FAKRO auf dem Markt. Dieser ermöglicht den Zugang zum Flachdach über das Dachgeschoss. Die Bedienung des Ausstiegs erfolgt über die Griffleiste an der Innenseite und die unterstützende Gasdruckfeder, die das Öffnen und Schließen erleichtert und die geöffnete Klappe geöffnet hält.

Weiterlesen: Flachdach-Ausstieg

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen