04
Dez

Die Fähigkeit zum effektiven Überprüfen, Diagnostizieren und Dokumentieren von Problemstellen ist für Hausverwaltungen, Gebäudeinstandhaltungspersonal, Gebäudeinspektoren, Baufirmen, Elektriker, Servicetechniker, Klempner und Hauseigentümer entscheidend. Es erfordert effiziente Werkzeuge wie Wärmebildkameras, um diese Problemstellen schnell zu erkennen und zu beheben.

Weiterlesen: FLIR zeigt neue kompakte C3-X Wärmebildkamera

Das neue Cat S62 Pro Smartphone ist das Handy, auf das die Baubranche gewartet hat, denn das Gerät enthält eine Wärmebildkamera, die mit dem derzeit höchstauflösenden, integrierten Lepton-Sensor von FLIR Systems ausgestattet ist. Die integrierte Wärmebildkamera von FLIR ist alles andere als ein Spielzeug oder eine der zahlreichen sinnlosen APPs, die eine Wärmebildtechnik nur simulieren.

Weiterlesen: Das Architektenhandy Cat S62 Pro mit Wärmebildkamera

BIM bildet den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes von der Planung, Erstellung, Instandhaltung bis zum Rückbau ab. Alle Planungs- und Konstruktionsprozesse, alle Projektdaten für sämtliche am Bauprojekt beteiligten Teams sind zentral in der Cloud abrufbar. Jedes Team kann sich jederzeit über den aktuellen Stand des Projektes informieren, das von einem Bim-Manager koordiniert wird.

Weiterlesen: Bauelemente einsatzbereit für BIM

Die Technische Regel für Betriebssicherheit TRBS 2121 enthält keine grundlegend neuen Anforderungen. Sie konkretisiert lediglich die im Anhang 1 der Betriebssicherheitsverordnung enthaltenen „Besonderen Vorschriften für die Verwendung von Arbeitsmitteln bei zeitweiligem Aufenthalt an hoch gelegenen Arbeitsplätzen“. Die Überarbeitung der TRBS 2121 war notwendig, um die technischen Regeln an den aktuellen Stand der Betriebssicherheitsverordnung anzupassen.

Weiterlesen: Architekten müssen sich auch um Baugerüste kümmern

Quelle: ClipDealer

Dienstleistern mit beratender, vermittelnder oder verwaltender Tätigkeit kommt ein Fehler womöglich teuer zu stehen. Denn bereits ein kleines Versehen kann unter Umständen einen immensen finanziellen Schaden für den Auftraggeber bedeuten. Doch wer kommt dafür auf? Wie die Haftung bei Beratungsgesprächen geregelt ist, weiß Michael Staschik, Experte von der NÜRNBERGER Versicherung. Außerdem erklärt er, welche Versicherung im Ernstfall einspringt.

Weiterlesen: Haftung im Beratungsgespräch

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.