28
Jul

Podcast „simplicity – einfach bauen“

Jacob Van Rijs von MVRDV. Foto: Barbra Verbij

Premium-Advertorial

Rebekka Pottgüter, Leiterin Unternehmenskommunikation bei HPP Architekten, und der Architekturjournalist Rolf Mauer gehen der Frage nach, warum das Planen und Bauen eigentlich so kompliziert, langwierig geworden ist und seit Jahren zuverlässig teurer wird.

Podcast „simplicity – einfach bauen“

Eine wichtige und zeitgemäße Lösung wäre es, Prozesse über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks zu vereinfachen. Dafür muss die Entwurfsplanung genauso in den Blick genommen werden wie der Gebäudebetrieb und der Rückbau. Doch wie ist dies möglich, wenn Normen, unterschiedliche Anforderungen und wirtschaftliche Interessen scheinbar immer größeren Einfluss auf das eigentliche Bauen haben?

Podcast mit Jacob Van Rijs von MVRDV

Podcast mit Arno Lederer

Jacob Van Rijs hat MVRDV gemeinsam mit Nathalie de Vries und Winy Maas gegründet und verantwortet einige der spektakulärsten Projekte des Büros. In der vierten Folge von „simplicity – einfach bauen“ spricht er mit Rebekka Pottgüter und Rolf Mauer über die Vorteile der Digitalisierung, große Datenmengen und die ungebrochene Relevanz des Zeichenstifts.

Podcast mit der Bjarke Ingels Group

Podcast mit Arno Lederer

In der dritten Folge des Podcasts „simplicity – einfach bauen“ richten Rebekka Pottgüter und Rolf Mauer gemeinsam mit ihrem Gast den Blick auf das europäische Ausland: Viktoria Millentrup hat in Deutschland und Dänemark Architektur studiert und arbeitet inzwischen als Design Lead bei BIG Bjarke Ingels Group.

Podcast mit Arno Lederer

Podcast mit Arno Lederer

Gemeinsam mit dem Architekten Arno Lederer untersuchen Rebekka Pottgüter und Rolf Mauer, was unter einfachem Bauen verstanden werden kann. Geht es darum, die Planung zu vereinfachen, oder sollte der Schwerpunkt eher auf einfach konstruierten Häusern liegen? Welche Rolle spielen einfache Materialien und ist ein Mehr an Technik wirklich der Schlüssel zu höherer Lebensqualität?

Podcast mit Gerhard G. Feldmeyer von HPP Architekten und Hartwig Weyrich von Zech Bau

In der ersten Sendung kommen Gerhard G. Feldmeyer, Geschäftsführender Gesellschafter von HPP Architekten, und Hartwig Weyrich, Planungsleiter beim international tätigen Unternehmen Zech Bau, zu Wort.

„Das Thema ‚Einfachheit beim Bauen‘ ist brandaktuell und der Quellcode zur Lösung der vielfältigen Herausforderungen im Wohnungsbau“, sagt Peter Theissing, Geschäftsführer von KS-Original. „Mit dem neuen Format Podcast haben wir ein lebendiges Medium, welches sich hervorragend eignet, das komplexe Thema aus den unterschiedlichsten Perspektiven zu beleuchten und zur Diskussion zu stellen.“


Jacob Van Rijs von MVRDV. Foto: Barbra Verbij

Premium-Advertorial

"The Face" aus der Kollektion Centric. Bildquelle: Frasco GmbH & Co. KG

Einrichtung

Die neue Schwarzensteinhütte integriert sich in den Bergfels, hebt sich durch ihre kupferkaschierte Oberfläche aber von der hochalpinen Umgebung ab. Fotos: Velux / Stifter + Bachmann / Oliver Jaist

Dach

Fotografie: ArchitekturImBild, Bernhard Tränk

Projekte (d)

Die Wirkungsweise unterschiedlicher Brandschutzklassen. Grafik: AGC Pyrobel

Fassade

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.