19
Okt

Außenwände, Innenwände, Mauerwerk, Betonbau, Massivbau, Holzbau, Geschoßdecken, Treppen, Wandbaustoffe, Dämmstoffe, Gebäudeabdichtung, Decken, Schornsteine, Dämmung, Baustelleneinrichtung, Sonnenschutz

Moderne Plattenbeläge werden immer raumgreifender. Das Drainagemodule SitaDrain Terra ergänzt diesem Trend. Mit seinem neuem Großformat passt er sich in aktuelle Bodenbelagsgestaltungen ein.

Weiterlesen: Drainagemodule

Derzeit baut die Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hannover/Ahlem ein neues Verwaltungsgebäude. Ausgeführt werden die Bauarbeiten von der Firma Depenbrock Systembau GmbH & Co. KG., die auch an der Planung des Neubaus beteiligt war. Sie kam über einen Wettbewerb an den Auftrag. Das Objekt ist als kompakter, u-förmiger Baukörper konzipiert, der sich in die vorhandene Böschung einfügt. Dadurch sieht der Besucher auf der Eingangsseite einen vier- und auf der Rückseite einen dreigeschossigen Bau.

Weiterlesen: Schaltechnik: Neues Verwaltungsgebäude in Hannover

Am idyllischen Flüsschen Sauer im luxemburgischen Echternach entsteht ein Neubau als Ergänzung zum bereits bestehenden Schulkomplex – hier zeichnet sich ab, wie sich ein spannendes Schulkonzept und eine ökologische Bauweise zu einem zukunftsweisenden Schulgebäude verbinden. Das tragende Wärmedämmelement Schöck Sconnex entkoppelt die Stahlbetonwände der Lochfassade im Erdgeschoss thermisch.

Weiterlesen: Schulkomplex auf Pfahlgründung: Wärmebrücken in Hochwasserzone reduziert

Bewehrungen aus Carbon haben im Vergleich zu Stahl große Vorteile. Um dies zu beweisen, baut das C³-Projekt derzeit ein Gebäude, das vollständig mit dem innovativen Werkstoff armiert ist. Durch dieses Pilotprojekt soll der Schritt vom jahrelangen Forschen ins reale Bauen vollzogen und das Ergebnis untersucht werden.

Weiterlesen: Haus mit Carbon-Bewehrung

Inmitten von Siedlungshäusern aus den 1930er Jahren baute ein Architekt sein eigenes Heim und ein Mehrfamilienhaus. Entstanden sind zwei Bauten, die auf den ersten Blick wie Siedlungshäuser anmuten, innen aber mit der Kombination aus Holz und Beton modern und reduziert gestaltet sind. Ein besonderes Projekt, das auch im Zeichen der Nachhaltigkeit stand.

Weiterlesen: Einfamilienhaus von Munsky Architekten

Als Basislager für den Aufstieg entlang des Hörnligrats auf das Matterhorn in den Schweizer Alpen dienen seit über 100 Jahren die Hörnlihütte sowie das nahe gelegene Hotel Belvédère. 2015, zum 150-jährigen Jubiläum der Erstbesteigung, wurden die Unterkünfte an die heutigen Anforderungen an Sicherheit, Hygiene, Umweltverträglichkeit und Funktionalität angepasst.

Weiterlesen: Hüttenarchitektur am Matterhorn

Das Hohlkörperdecken-System „Cobiax CLS“ hat die bauaufsichtliche Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt, Berlin) erhalten. Mit Cobiax CLS lässt sich eine Bandbreite von Geschossdeckenstärken zwischen 20 und 80 Zentimetern realisieren. Die Transport- und Montageeigenschaften der Hohlkörperelemente wurden ebenfalls vereinfacht.

Weiterlesen: Hohlkörperdecken-System mit bauaufsichtlicher Zulassung

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.