16
Dez

Premium Informationen


Advertorials
Interieur

Architektur

Gläser, die für den Schutz vor Einbruch zum Einsatz kommen, sind in der europäischen Norm EN 356 definiert, die angibt, wie diese Gläser geprüft werden müssen. Dabei unterscheidet man zwischen den durchwurfhemmenden Klassen P1A bis P5A, die durch einen Kugelfallversuch geprüft werden, und Gläsern der durchbruchhemmenden Klassen P6B bis P8B, die einer maschinellen Axtprüfung unterzogen werden.

Weiterlesen: Fluchttüren und Anti-Panik-Türen

Wie sehr Licht unser Wohlbefinden beeinflusst, merken wir alljährlich nach der Umstellung auf die Sommerzeit. Ein Mini-Jetlag wirft uns einige Tage aus der Bahn. Viele Menschen klagen über Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Schlafstörungen und Niedergeschlagenheit. Dafür verantwortlich sind unsere inneren Uhren, die sich dem Zeitzonenwechsel nicht sofort anpassen können.

Weiterlesen: Tageslichtmanagement in Gesundheitseinrichtungen

Feuchtigkeit ist in der Gebäudetechnik und im SHK-Handwerk einer der meist unterschätzen Messparameter. Wie sich Feuchte auf das Raumklima auswirkt und welche Rolle sie in der Normen-Landschaft in Deutschland und Europa aktuell spielt – diesen Fragen stellt sich die neue Know-how-Reihe „Feuchtigkeit - die unterschätze Messgröße“.

Weiterlesen: Fachbeträge zur Luftfeuchtigkeit in Räumen

Mit der zweistöckigen Erweiterung eines Hauses, das in zweiter Reihe an der Stuttgarter Olgastraße steht, haben g2o Architekten drei Geschosswohnungen, zwei 1-Zimmer-Apartments sowie Büroräume mitten im Herzen der Stadt geschaffen. Der in einem Innenhof verborgene Backsteinbau aus den 1930er Jahren wurde dafür in Stahl- Holzbauweise mit konfigurierbaren Brettsperrholz Dach- und Deckenelementen aufgestockt.

Weiterlesen: Nachverdichtung in Stuttgart von g2o Architekten

Die James-Simon-Galerie ist das imposante neue Eingangsgebäude zur Berliner Museumsinsel. Bestimmendes Element der Architektur aus dem Hause Chipperfield sind edle Kolonnaden aus Architekturbeton.

Weiterlesen: David Chipperfield Architects: James-Simon-Galerie

Im Ideenwettbewerb für den Stadthafen Sassnitz auf Rügen haben blauraum Architekten mit ihrem Beitrag „Mitten im Hafen“ den 1. Preis erreicht. Der Entwurf schlägt eine neue Hafentypologie vor, die die Fischerei als kulturelles Erbe der Ostseestadt erhalten und als lebendigen Teil des Hafenbildes erlebbar machen soll.

Weiterlesen: blauraum gewinnt Ideenwettbewerb in Sassnitz

Wenn es Sommer wird, ist ein guter Sonnenschutz von hohem Wert. Dieser soll das Tageslicht effizient nutzbar machen, das Raumklima angenehm kühl halten und gleichzeitig von langer Lebensdauer sein. Mit dem Zip-Screen heroal VS Z sowie den dazugehörigen Systemvarianten heroal VS und heroal VS C bietet heroal verschiedene Sonnenschutzsysteme, die laut Unternehmensangaben diese Ansprüche erfüllen und für Großobjekte wie für Privatbauten geeignet sind.

Weiterlesen: Textiler Sonnenschutz

Mit dem Entwurf eines 150 Quadratmeter großen Ferienhauses in Dänemark schaffte die Architektin Birgitte Bruun für sich und ihre Familie einen Ort, um der Hektik des Alltags zu entfliehen. Zusammen mit dem Architekturbüro Raw Architects entstand ein Ferienhaus, das zu jeder Jahreszeit einen einzigartigen Blick auf das Wasser ermöglicht und gleichzeitig auf wartungsfreie Materialen und ein minimalistisches Design setzt.

Weiterlesen: Ferienhaus in Dänemark von Raw Architects und Birgitte Bruun

Das HoHo Wien ist nicht nur eines der höchsten Holzhäuser der Welt. Es ist vor allem ein Leuchtturmprojekt für nachhaltigen Holzbau. Bei Wärmedämmung, Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Schallschutz gleichermaßen leistungsstark, wurde es mit LEED Gold und ÖGNB (Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) Gold ausgezeichnet.

Weiterlesen: Erstes Holzhochhaus Österreichs wegweisend in der Energieeffizienz

Eine ganzheitliche Beleuchtungslösung, bei der der Mensch im Fokus steht und die ökologisch Sinn macht - das ist bei der Lichtplanung für das neue Großraumbüro und die dazu gehörenden Konferenz- und Nebenräume des Neuenburger Pharmakonzerns Losan Pharma GmbH gelungen. Ausgangspunkt war die Idee, biologisch wirksames Licht in Human Centric Lighting (HCL) einzusetzen.

Weiterlesen: Dynamisches Licht für die Losan Pharma in Neuenburg

Bei der Entwässerung von barrierefreien und schwellenarmen Übergängen ganz einfach alles richtig machen. Aus dieser Motivation entstand die neue SitaRichtlinie für genutzte Dachflächen, die auch zur Entwicklung von flankierenden Produktneuheiten inspirierte.

Weiterlesen: Dach + Holz: SitaRichtlinie für genutzte Dachflächen

Der Rat für Formgebung kürt die Vergleichsplattform für Bauprodukte Plan.One zum Preisträger in der Kategorie Excellent Communications Design – Web.

Weiterlesen: Plan.One gewinnt German Design Award 2020

The suspension footbridge in Tianmen, China, spans two mountains, and its design simulates that of the surrounding snow-capped mountain landscape. Further, it responds to the cloud-edge effect, capturing direct and reflected light to increase solar energy production.

Weiterlesen: Piezoelectric pendulum bridge by Margot Krasojević Architects

Laut aktueller Studien gilt für große wie kleine Kommunen im Land: Bieten sie gute Arbeitsplätze und Infrastruktur, werden sie weiterhin wachsen. Doch wie lässt sich auf Dauer gewährleisten, dass die Menschen in Baden-Württemberg flächendeckend gleichwertige Lebensbedingungen vorfinden?

Weiterlesen: ARCHIKON 2020 – Landeskongress für Architektur und Stadtentwicklung

Moderne Architektur im Privat- und Objektbau zeichnet sich vor allem durch den Einsatz großzügiger Glasflächen in der Gebäudehülle aus. Durch den hohen Anteil an Glasflächen steigen auch die Brandschutzanforderungen an das verwendete Brandschutzglas.

Weiterlesen: Brandschutzglas mit Brandschutztürsystem

Anzeige AZ-S1a-300x250 R8

Anzeige AZ-S1b-300x600 R8

Anzeige AZ-S1c-300x600 R8


Anzeige AZ-A6-1140x250 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen