16
Di, Jul

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Entwässerung: Anstauelemente für das Flachdach

Die neuen, höheren SitaMore Anstauelemente: Mit ihren längeren Stutzen integrieren sie sich perfekt in begrünte oder genutzte Dächer mit mehr Aufbauhöhe.

Dach

Flachdächer werden immer häufiger als begrünte oder genutzte Dächer ausgeführt. Mit den höheren Dachaufbauten steigen auch die Anforderungen an die Anstauelemente. Zwei neue Ausführungen der SitaMore Anstauelemente zeigen sich den Aufgaben gewachsen.

Für die Notentwässerung auf begrünten oder genutzten Dachflächen sind die neuen SitaMore Anstauelemente mit längeren Stutzen ausgerüstet. Neue Standfüße überbrücken den höheren Aufbau oberhalb der Abdichtung. Mit ihren langen oder mittellangen Gummimetallpuffern lassen sie sich millimetergenau auf die erforderliche Einlaufhöhe justieren.

Der entscheidende Höhenunterschied: Die neuen SitaMore Anstauelemente mit bis zu 150 mm und 200 mm Anstauhöhe.
Der entscheidende Höhenunterschied: Die neuen SitaMore Anstauelemente mit bis zu 150 mm und 200 mm Anstauhöhe.


Die neuen Ausführungen, abgestimmt auf die unterschiedlichen Gullys, bzw. Gully-Durchmesser, passen sich den erhöhten Anforderungen an. Waren früher maximal bis zu 105 mm Überbrückungshöhe möglich, so sind jetzt Höhen bis zu 150 mm und 200 mm realisierbar. Kompatibel sind die neuen Anstauelemente mit allen Gullys, die auch bisher Sita Anstauelemente aufnehmen konnten, also SitaStandard, SitaMulti, SitaTrendy, SitaDSS Multi, SitaDSS Profi, SitaIndra, SitaDSS Indra und SitaRetention.

Zur flexiblen Längenanpassung lassen sie sich auf der Baustelle einfach mit der Säge kürzen.

Weitere Infos erhalten Sie unter neuheiten.sita-bauelemente.de oder direkt bei Sita unter der Rufnummer +49 2522 8340-0.


Xiaopeng Zhou: swamping und Detail aus swamping. Urheber: 2024, Xiaopeng Zhou / Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Dominik Dresel

Termine

Je einfacher verständlich die definierten Prozesse sind, desto besser. Bildquelle:  bau-master.com.

Planung

Die Erschließung des Hauses erfolgt über eine Garage auf Straßenniveau, die weitgehend in den Hang eingegraben ist, und eine unterirdische Treppe, die den Eingang mit dem Wohnhaus verbindet. Foto: Velux/Jürg Zimmermann

Dach

Bildquelle: photo courtesy of Gordie Howe International Bridge Project

Projekte (d)

Bei der Idee, die eigene Materialausstellung um eine selbständige Leuchten-Präsentation zu ergänzen, favorisierte raumprobe | Material Bank die bereits als Ausbaupartner gelistete Premiummarke Delta Light. Bildquelle: raumprobe | Material Bank

Unternehmen

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8