18
Do, Apr

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Größter Auftrag der Firmengeschichte für Schindler Deutschland

Unternehmen

Schindler Aufzüge und Fahrtreppen

Die Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH hat den Auftrag erhalten, das neue Satellitengebäude am Terminal 2 des Flughafens München mit 50 Aufzügen, 56 Fahrtreppen und bis zu 20 Fahrsteigen auszustatten. Mit dem Erweiterungsbau wollen die Flughafen München GmbH und die Deutsche Lufthansa AG die Abfertigungskapazitäten erhöhen und so dem gestiegenen Verkehrsaufkommen Rechnung tragen. In dem neuen Satellitengebäude könnten in Zukunft bis zu elf Millionen Fluggäste im Jahr abgefertigt werden.

Für den reibungslosen Verkehrsfluss im Gebäude werden neben den individuell angepassten Aufzügen 42 Fahrtreppen vom Typ Schindler 9320 und 14 vom Typ Schindler 9700 sorgen. Dazu kommen zehn Fahrsteige Schindler 9500-45, zehn weitere stehen zur Option. Das ist der größte Einzelauftrag, den Schindler Deutschland je erhalten hat. Bereits das 2003 eröffnete Terminal 2 ist vollständig mit Schindler Anlagen ausgestattet. Auch beim PTS-Bahnhof kommen fünf maßgefertigte Schindler Aufzüge, sechs Fahrtreppen Schindler 9700 und drei Fahrsteige Schindler 9500-45 zum Einsatz. Dieser Auftrag wurde Anfang des Jahres erteilt und die Installation der Anlagen hat bereits begonnen. 2013 soll dann auch die Montage der Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige im Satellitengebäude erfolgen.

Bild: Koch+Partner


Mit der Showcase Factory wurde ein wirksames bauliches Zeichen nach innen wie auch nach außen gesetzt. Fotograf Olaf Mahlstedt

Projekte (d)

Bildquelle: Brigida Gonzalez

Projekte (d)

Der Anspruch einer ökologisch sensiblen Außenbeleuchtung setzte sich bei der Illuminierung des Magazinbaus mit seiner Fassade aus gefalteter Bronze fort. Zur strikten Vermeidung von Skyglow wurde in akribischer Abstimmung mit den Beteiligten und mittels nächtlicher Bemusterungen eine Streiflichtlösung mit Linealuce-Bodeneinbauleuchten erarbeitet. Foto: HG Esch

Beleuchtung

Die Boulderhalle im schweizerischen Dübendorf ist ein Treffpunkt von kletterbegeisterten Menschen jeder Altersklasse. Auf 800 Quadratmeter gibt es eine Vielfalt an Boulderwänden und Kletterrouten.

Gebäudetechnik

Optisches Highlight mit iF Design Award 2024: Der neue Hochleistungskiesfang von Sita überzeugt neben seinen technischen Werten auch optisch.

Dach

Retention im Griff: SitaRetention Twist verfügt über einen skalierten Einstellschieber, mit dem sich der Retentionsfaktor exakt justieren lässt – bei Dächern ohne Auflast ebenso, wie bei begrünten Dächern, die mit einem Gründachschacht ausgerüstet werden. Bild: Sita Bauelemente GmbH

Gebäudetechnik

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8