18
Sep

Anlehnleuchte Lift

Anlehnleuchte Lift
Stehleuchte Lumini
Als Stehleuchte bezeichnet man bei Lumini die in Handarbeit produzierte, neue Leuchtenkreation »Lift«. Dabei ist man etwas unpräzise, denn die »Lift« steht nicht, sie lehnt.

»Lift« kommt sehr zurückhaltend daher und ist optisch auf das Notwendigste reduziert. Eine einfach zu bedienende Mechanik ermöglicht das Verschieben des Leuchtenschirms aus Holz in jede gewünschte Position. Während die Einstellung des Schirmes im oberen Bereich eine allgemeine, diffuse Beleuchtung erzeugt, verwandelt sich die »Lift« mit dem Schirm im unteren Bereich in eine Leseleuchte.

Lift: Stehleuchte zur Anlehnung an die Wand.
Ausführung: Leuchtenschirm mit Diffusoren für Entblendung
Material: Fuss aus gebürstetem Edelstahl
Finishing: Schirm in Holzfurnier oder pulverbeschichtet in Weiß oder Schwarz, Kabel in Rot oder Braun
Bestückung: 1 x A60 max. 100 W, E27
Designer: Fernando Prado
Maße: Höhe 221 cm, Schirmdurchmesser 40 cm, Schirmhöhe 25 cm
Preis: ab 596,- Euro, zzgl. Mwst

Seit neunundzwanzig Jahren produziert Lumini in Sao Paulo/Brasilien Leuchten und liefert diese seit 2004 auch nach Deutschland aus.

Lumini, www.lumini.com.br

Bezugsquelle Deutschland:

Lumini , Gewerbering Süd 2, 97359 Schwarzach/Main,

Tel: O9324 - 98 17 14
 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Fast jede Verglasung ist ein Unikat.

Fassade

Einzigartige Architektur und große Kunstwerke strahlen jetzt noch mehr durch die neue Innenbeleuchtung im Petersdom.

Beleuchtung

Fotos: Joachim Grothus für blocher partners

Projekte (d)

Helle, horizontale Bänder heben die Geschossdecken hervor und trennen die 22 Etagen optisch voneinander. Die Glasfassade tritt in den Hintergrund. Bild: Solarlux GmbH

Fassade

Cambridge Mosque. Foto: Blumer-Lehmann AG

Termine

Bild: Georg Aerni und schindlersalmerón

Einrichtung

Wirkt in jedem Umfeld großzügig und komfortabel: der High table des Programms 9500/9550 von Kusch-Co. In dieser Ausführung mit der neuen, samtigen Oberfläche (FENIX®) mit Anti-Fingerprint-Eigenschaften. Foto: Kusch+Co.

Einrichtung

Glänzender Effekt: Im geschliffenen Betonboden spiegeln sich die Lichtquellen. Foto: HG Esch

Hochbau

Bildrechte: C.Konrad + St.Schneider Minidommarchiv 1991

Termine

Mit dabei in der Wienerberger Designkollektion „Urban“: Der stranggepresste „Dresden“ in Anthrazit. Der Fassade des „Auditorium Maximum“ in Krakau verleiht er eine moderne, stilsichere Optik. Für den Gebäudekomplex von 4.200 m² Fläche kamen 150.000 Klinker zum Einsatz. Bild: Wienerberger

Fachliteratur

Bild: Westfalenhallen Unternehmensgruppe

Fachartikel

Mit Motivdruck lassen sich raumhohe WC-Trennwandsysteme aus Sandwichelementen individualisieren. Foto: Schäfer Trennwandsysteme

Innenausbau

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen