24
Aug

WC-Trennwandsystem

Seit mehr als 25 Jahren ist das WC-Trennwandsystem »Bambino« von Kemmlit auf dem Markt und, anders als die Kinder, offensichtlich nicht gealtert.2015 ging mit »Bambino Exklusiv« eine zweite Trennwandlinie für Kindergärten und Kitas an den Start.

Die neue Trennwandlinie für die jüngste Zielgruppe erlaubt eine maximale Individualisierung je nach Einsatzort: Mittels individuellen Digitaldrucken auf den Wänden und Türen der WC-Kabine können verschiedene Themenwelten umgesetzt werden. Von der Ritterburg bis zur Safari, von der Zahlen- bis hin zu Unterwasserwelt. Mit der aktualisierten Trennwandlinie lassen sich Räume gestalten, die den Kindern Geschichten erzählen und ihre Fantasie anregen. Somit ist sie auch pädagogisch sinnvoll und erschafft spielerisch erfahrbare Sanitärräume, in denen sich die Kinder gerne aufhalten.

Außergewöhnlich sie die vom Kemmlit Entwicklungsteam angefertigten Griffwelten, die bei Bambino Exklusiv anstelle der bisher verwendeten Ringgriffe zum Einsatz kommen. Die Griffe lassen sich jederzeit problemlos austauschen. Damit bleibt die Kabine flexibel und wandelbar. Die neuen Griffe können sogar auch an den bisherigen Bambino Trennwänden nachgerüstet werden. Das System entspricht allen hygienischen Ansprüchen. Die Ecken und Kanten sind zur Vermeidung von Verletzungen im Radius von 6 mm gerundet, die Türen sind mit einem schwarzen oder wahlweise mit einem weißen Sicherheitsklemmschutz an der Anschlagseite und einem Aluminium-Fingerklemmschutzrohr an der Bandseite ausgestattet. Die WC-Trennwand ist TÜV-geprüft und GS-zertifiziert.

Kemmlit -Bauelemente GmbH, www.kemmlit.de

 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Fotos: Hackl Hofmann Landschaftsarchitekten

Außenraum

Models begrüßen die Besucher der Designers‘ Open. Foto: Tom Schulze

Menschen

Der Schinkelplatz wurde 1837 von Peter Joseph Lenné entworfen und ist nach dem preußischen Baumeister Karl Friedrich Schinkel benannt. Foto: Marcus Ebener

Fassade

Regionaltechniker Daniel Fecke

Unternehmen

Licht und Akustik spielen harmonisch zusammen. Die akustisch wirksamen Pads von Rossoacoustic setzen mit Farbe und Design Akzente an der Decke und nehmen Einfluss auf die gesamte Raumwirkung. Foto: Nikolaus Grünwald, Gerlingen

Einrichtung

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen