19
Okt

Ziegeldachsystem für flache Dachneigungen

Dach
Nur systemeigene Dunstrohrdurchgangsziegel sind sicher, Foto: Wienerberger / Koramic'

Wie man Ziegeldächer ab einer Mindestdachneigung von 10° mit Zusatzmaßnahmen zuverlässig ausführt, zeigt ein Bauvorhaben in Oldenburg. Aufgrund baurechtlicher Vorgaben führte die maximale Firsthöhe zu einem 10° geneigten Dach.

Auf Empfehlung von Wienerberger wählte der Bauherrn den Großflächenziegel »Alegra 8« der Produktlinie »Koramic« zusammen mit einem Unterdach aus dem »KoraTech«-Zubehörprogramm.

Die ausgeführte Konstruktion mit einem belüfteten Dachraum und einer gedämmten obersten Geschossdecke entspricht nach den Regeln des Dachdeckerhandwerks einem Dach mit einer erhöhten Anforderung aus konstruktiven Gründen. In diesem Fall ist ein regensicheres Unterdach gefordert. Es wurde im Koramic-System mit dem »Alegra 8« und der Unterdeckbahn »Premium S« gemäß der Herstellervorschriften realisiert. Dafür wurde das Dachtragwerk aus Nagelbindern mit Holzfaserplatten als tragfähige Unterlage beplankt. Darüber wurden die Unterdeckbahn »KoraTech Premium S« verlegt und mit den integrierten Selbstklebestreifen untereinander verklebt. Sämtliche Unterdeckbahnen verklebten die Handwerker außerdem an allen Rändern und dem Rinneneinlaufblech mit dem Universalklebeband »KoraTech Multi Tape«. Die Konterlatten wurden auf Nageldichtbändern »KoraTech Nail Tape« perforationsgesichert montiert.

Bei einer Dachneigung von nur 10° müssen insbesondere alle Durchbrüche mit entsprechend leistungsfähigen Systembauteilen ausgeführt werden. Dies gilt zum Beispiel für Dunstrohre, die nur mit entsprechenden Dunstrohrdurchgangsziegeln montiert werden sollten. Nach Herstellervorschriften verlegt, schufen die Dachdecker in Oldenburg eine Dachkonstruktion, die auch in den Details sehr hohen Anforderungen gerecht wird.

Oldenburg liegt unweit der Nordsee in der Windzone 3. Das flach geneigte Dach steht damit in einer Region Deutschlands die häufigen Stürmen ausgesetzt ist. Natürlich wirkt sich zusätzlich die geringe Dachneigung erschwerend aus. Sie erzeugt besonders hohe Soglasten auf die Dacheindeckung. Neben der hohen Regeneintragssicherheit des »Alegra 8« kommt an diesem Dach deshalb eine weitere »KoraTech«-Zubehörkomponente zum Einsatz: Der moderne Flachdachziegel ist mit der systemintegrierten Sturmklammer »Sturmfix« ausgestattet und damit nach Unternehmensdarstellung der sturmsicherste Großflächenziegel auf dem Markt.

Wienerberger / Koramic, www.koramic.de  

Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

JELD-WEN Ganzglastür “Mood“ aus der Serie Avantgarde, Grauglas mit einseitiger Satinierung.

Innenausbau

Das Iser-Quartier in Neugablonz besteht aus sieben modernen Punkthäusern und einem Langhaus, die sich, auch aufgrund ihrer Farbgestaltung, perfekt in die Umgebung eingliedern. Foto: XL-FOTO Langer

Fassade

Bild: Keimfarben

Advertorials


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.