28
Mi, Feb

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Flachdach Atlas – Alles über die »fünfte Fassade«

Fachliteratur
  Dachkonstruktionen spielen sowohl in der Architektur als auch bei der Energieeinsparung von Gebäuden eine tragende Rolle. So lässt sich der Wärmeverlust durch das Dach mit Hilfe geeigneter Dämmmaßnahmen um bis zu 80 Prozent reduzieren. Flachdächer haben angeblich die Eigenschaft bei entsprechender Dämmschicht, eine erhebliche Schadensanfälligkeit aufzuweisen. Um unter anderem diesem Vorurteil entgegen zu wirken sowie Lösungen und Möglichkeiten in den Bereichen Nutzung, Ökologie, Konstruktion oder Bauphysik aufzuzeigen, wurde unter der Federführung von Professor Dr. Klaus Sedlbauer, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP und Ordinarius des Lehrstuhls für Bauphysik an der Universität in Stuttgart, mit dem »Flachdach Atlas« ein umfassendes Werk für flache Dächer aufgelegt.

Das Themenfeld der Flachdächer ist vielfältig. Unter anderem gehören dazu die planungsrelevanten Grundlagen der Konstruktion, der Materialien und der Bauphysik, eine ausführliche Darstellung der einzelnen Bauteile sowie die verschiedenen Ausführungsarten. Darüber hinaus beinhaltet es die Sanierung der Konstruktionen, detaillierte Planungsgrundlagen zu Dachaufbauten und Anschlüssen sowie anschauliche Konstruktionslösungen anhand von bereits realisierten Beispielen. Genutzt als Terrasse oder zur Belichtung und Belüftung darunter liegender Räume dient diese Konstruktionsart heute auch als Verkehrsfläche oder zur Installation von Hausanlagen beziehungsweise solartechnischen Anlagen. 


Foto: Robert Lehmann

Projekte (d)

Henrik Schipper, Henrik Schipper Photography

Projekte (d)

Der Bundesgerichtshof stärkt das Recht auf barrierefreien Umbau. | Bildrechte: Shutterstock/Javier Larraondo

Baurecht

Als Spezialist für tragende Wärmedämmung schließt Schöck mit seiner neuen Produktfamilie Schöck Sconnex die letzte große Wärmebrücke an Gebäuden. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Angyvir Padilla: La Casa Habitada (the inhabited house), 2024. Diverse Einrichtungsgegenstände, bedruckte Elemente. Bildquelle: 2023, Angyvir Padilla / Kunstverein Friedrichshafen, Fotograf: : Markus Tretter

Termine

Weit mehr als „nur“ eine Fußgängerbrücke: Die sogenannte „Passerelle“ lädt mit viel Begrünung und anderen Annehmlichkeiten sowohl zum Überqueren als auch zum Innehalten ein. Bild / Rendering: Gemeente Zwolle (Stadt Zwolle)

Projekte (d)

Haus 1 – Neubau mit geschwungener Fassade und geschütztem Innenhof.

Projekte (d)

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8