02
Do, Feb

CITÁMBULOS – MEXICO CITY

Fachliteratur

 

CITÁMBULOS – MEXICO CITYReise in die mexikanische Megacity

Mexico City ist einer der größten städtischen Ballungsräume der Welt. Dieses Buch lädt ein zu einer überraschenden Reise durch den urbanen Alltag und zeigt, mit welcher Spontaneität und Kreativität die Einwohner auf die Herausforderungen reagieren, die rasantes Wachstum und Globalisierung mit sich bringen. Aber auch Architekten und Stadtplaner müssen auf die Probleme der verdichteten Stadt mit ungewöhnlichen Strategien antworten. Aufgedeckt werden zahlreiche urbane Phänomene, die nicht nur charakteristisch für Mexico City sind, sondern auch Ideen für die Diskussion um die Zukunft der Megastädte weltweit liefern können. CITÁMBULOS – MEXICO CITY führt dazu Sichtweisen von Künstlern, Stadtplanern und Architekten zusammen und formt so ein aufregendes Gesamtporträt der Megalopole Mexico City.

Herausgeber: Ana Álvarez, Fionn Petch, Valentina Rojas Loa, Christian von Wissel, CITÁMBULOS mit Kristien Ring, DAZ
deutsch/englisch/spanisch
Flexocover
22 x 28 cm
272 Seiten mit ca. 200 farb. Abb.
ISBN 978-3-939633-76-1
©Jovis Verlag / 2008
35,00 Euro

 


Die ins Auge fallende Dachkonstruktion greift das Thema der lebendigen Dachlandschaft des Bestandsgebäudes auf und setzt sie auf eine ganz eigene Weise um. Foto: Studio Jil Bentz

Projekte (d)

Solarfassade des neuen Verwaltungsgebäudes der Stadtwerke Gronau. Bildquelle: Mario Brand Werbefotografie

Fassade

In Beelen ließ sich Oliver Spiekermann unter anderem von münsterländer Höfen inspirieren, wie er im Video erzählt. Foto: Architekten Spiekermann / KS-Original

Premium-Advertorial

Die 2800 m² große Fassade des Montblanc-Besucherzentrums ist mit einem geschichteten Relief ausgebildet, das hinterleuchtet ist und in den dunklen Stunden der Gebäudehülle ein noch spektakuläreres Erscheinungsbild verleiht. Bildquelle: Roland Halbe

Hochbau

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8