26
Okt

Heizkörper im frühindustriellen Design

RUNTAL FLOW FORM - Heizkörper

»Runtal Flow Form« ist ein Heizkörper im Industrie-Design mit minimalistischer Formensprache und vereint heiztechnisches Know-how mit architektonischem Flair in schlichtem und funktionalem Design. Die elegante Spiralform erinnert an Heizkörper in frühindustriellen Fabriken. In den vergangenen Jahren wurden viele Industriegebäude in Wohnräume, Restaurants und Bars umgewandelt, ohne jedoch den Charme und Stil der Altbauten zu verlieren. »Runtal Flow Form« eignet sich für solche Projekte, da er gutes, altes Design steht und perfekt mit Baustoffen wie Beton, Ziegelsteinen oder Stahl harmoniert.

»Runtal Flow Form« ist eine Heizlösung mit hoher Wärmeleistung. Sein Design ermöglicht eine gute Luftzirkulation und somit eine schnellere Raumerwärmung. Spiralförmig angeordnete Lamellen sorgen für eine große Heizfläche. »Flow Form« ist in den Längen 1000 Millimeter, 1500 Millimeter sowie 2000 Millimeter erhältlich, was eine hohe Flexibilität bei der Montage erlaubt. Der Heizkörper kann vor Wänden jeder Grösse montiert werden, aber auch in Nischen, Biegungen oder unterhalb schmaler Fenster und sorgt somit für eine optimale Raumwärme.

RUNTAL FLOW FORM - Heizkörper

Die Distanz zum Boden beträgt 130 Millimeter oder 190 Millimeter. Dadurch eignet sich der Heizkörper für die Montage vor grossen Fenstern und Schauflächen. Dabei erzeugt der Heizkörper eine perfekte Luftschranke für die von aussen einströmende kalte Luft, spart Platz und erlaubt eine uneingeschränkte Sicht von Innen und Aussen. Der Heizkörper ist in Weiss, Schwarz (matt), Chrom und Argenta (Silber) erhältlich.

Der Designheizkörper ist eine praktische Designlösung für viele Bereiche: Wohnen, Industrie, Gewerbe und öffentliche Einrichtungen. Er eignet sich für Lofts, Ateliers, Galerien, Ausstellungsräume und jede andere Umgebung, die mit Industrieoptik Akzente setzen möchte.

Schweiz: Runtal, Zehnder Group Schweiz AG, www.runtal.ch

Deutschland, Österreich: Runtal, Zehnder Group International Sales, www.runtal.com

RUNTAL FLOW FORM - Heizkörper 


Ein helles und freundliches Ambiente empfängt Mitarbeiter wie Besucher im neuen Headquarter der HeidelbergCement AG. Gerade im Foyer zeigt sich eine große Vielfalt an Anwendungen des Werkstoffs Beton: an den Decken, Wänden und Böden ebenso wie an verschiedenen filigranen Bauteilen. Foto / Copyright: Thilo Ross, Heidelberg

Design+Oberfläche

Die umgangssprachlich bezeichnete floating white concrete box liegt in direkter Nachbarschaft zum Hauptgebäude der ältesten Universität Australiens. Bildquelle: Fretwell Photography

Fassade

Das neue SitaDrain Terra Drainagemodul hat vier feinjustierbare Gummimetallpufferfüße.

Hochbau

Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.