19
Jan

Elektrifizierungssystem für Büromöbel

 

Ohne Veränderung keine Entwicklung – gerade in Firmen, die stetig wechselnde Bedingungen erfahren, ist ein Höchstmaß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit erforderlich. Zugleich ist eine gute technische Infrastruktur mit schnell und einfach erreichbaren Strom- und Datenanschlüssen für den Büroarbeitsalltag unentbehrlich. Die neue Elektrifizierungslösung »Dock Square« von EVOline wird diesen Anforderungen gleich in mehrfacher Hinsicht gerecht: Das Einstiegsmodell ist individuell konfigurierbar, langfristig flexibel und zudem äußerst wirtschaftlich.

Der »Dock Square« von EVOline organisiert die wichtigsten Anschlüsse am Arbeitsplatz und bündelt diese leicht zugänglich in unmittelbarer Reichweite auf dem Schreibtisch. Das jüngste Mitglied der EVOline-Produktlinie wurde von Schulte Elektrotechnik als optimales Einstiegsmodell, insbesondere für dynamische Unternehmen und Startups entwickelt. Mit Wechselmodulen für Daten- und Multimediaanschlüsse ausgestattet bietet die Standfußlösung »Dock Square« eine kostengünstige Alternative zu bewährten Elektrifizierungssystemen, ohne dabei Kompromisse bei der für EVOline typischen Flexibilität und Qualität einzugehen. »Dock Square« ist vollständig konfigurierbar und lässt sich individuell je nach Anforderung zusammenstellen: EVOline bietet dafür eine breite Auswahl an internationalen Steckdosen, Daten-, Multimedia- und Schutzmodulen sowie Schaltern und Tastern, die dem spezifischen Bedarf entsprechend kombiniert werden können.

»Bleib’ flexibel«, lautet ein gängiger Rat an Startups. Um den vielen Veränderungen in einem jungen Unternehmen standzuhalten, müssen Arbeitsplätze anpassungsfähig bleiben. Das modulare Elektrifizierungssystem »Dock Square« von EVOline ist nicht nur individuell konfigurierbar, sondern kann dank innovativer Wechselmodule nachträglich angepasst werden: Alle Daten- und Multimediaanschlüsse lassen sich problemlos und ohne technische Kenntnisse ausbauen und durch andere Wechselmodule ersetzen. Für eine effiziente Schnellmontage lässt sich der »Dock Square« mittels Klebefolie auf jeder glatten Tischoberfläche sicher anbringen und rückstandslos wieder entfernen. Damit kann das Elektrifizierungssystem im Falle eines Umbaus problemlos an einem neuen Standort wieder installiert werden.

Schulte Elektrotechnik GmbH & Co. KG, www.evoline.com

 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Bei Shiftline Matrix ist der Name Programm: Die Profile lassen sich nicht nur linear, sondern zu unterschiedlichsten strukturgebenden Winkelkombinationen koppeln.

Beleuchtung

Dem Wohnraum schließen sich links das Esszimmer mit intergrierter Küche und ein Fitnessbereich an. Über die gesamte Längsachse beleuchten vom Bauherrn programmierte iN 30-Linearleuchten und Laser Blade-Downlights die ineinander fließenden Bereiche. Foto: David Franck, Stuttgart

Advertorials

Über drei verflieste Stufen erreichen die Bewohner des umgebauten Hauses in Leverkusen-Hitdorf bequem die neue Dachterrasse, um den wunderschönen Ausblick auf den Rhein zu genießen. Foto: LiDEKO, Daniel Lüdeke

Advertorials

Domäne Mehrgeschoss-Wohnung: Kalksandstein ist aufgrund optimaler bauphysikalischer Eigenschaften – Statik, Brandschutz, Schallschutz – prädestiniert für den Wohnungsbau. Mit modularen Systemen lassen sich Bauprojekte besonders schnell und ökonomisch realisieren. Bild: KS-ORIGINAL / Guido Erbring

Premium-Advertorial

Die Hochschule Offenburg besitzt seit 1983 eine campuseigene Mensa. Gut 30 Jahre steigenden Zulaufs später, waren die Kapazitäten des Mensagebäudes so weit ausgelastet, dass die Hochschule eine weitreichende Erweiterung und Sanierung der Räumlichkeiten veranlasste. In diesem Zuge wurde auch ein komplett neues Heizdeckensystem von Zehnder installiert. Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Gebäudetechnik

Bildnachweis: Schüco International KG

Türen+Tore

Testo Know-how-Reihe: Feuchtigkeit, die unterschätzte Messgröße

Fachliteratur

Bild: Lignotrend / Foto: Brigida Gonzalez, Stuttgart

Hochbau

Auf den quadratischen Stützen der Hochkolonnaden ruht das filigrane, ebenfalls aus Architekturbeton gefertigte Dach. Foto: Dreßler Bau GmbH

Hochbau

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen