19
Jun

Architekturreise Tiflis

Nachrichten

 

Die georgische Hauptstadt Tiflis ist mit 1,2 Millionen Einwohner die bevölkerungsreichste und größte Stadt Georgiens. Geografisch betrachtet liegt Tiflis im südlichen Kaukasus im Osten Georgiens inmitten von Bergen, am größten Fluss des Kaukasus – dem Mtkwari (russ. Kura). Wussten Sie, dass der Weinbau in Georgien eine lange Tradition hat, die über 7000 Jahre zurückreicht? Das Land ist damit eines der Ursprungsländer des Weinbaus und der kultivierten Weinrebe.

images/2018/1812/architekturreise-tiflis-az01.jpg

Historisch betrachtet gab es für die Gründung der Stadt an diesem Ort vermutlich zwei Gründe. Zum einen machten die warmen Quellen, die in den umgebenden Bergen entspringen, die Lage attraktiv. Diese werden seit Jahrhunderten in Heilbädern genutzt (Tbilissi – der georgische Name für Tiflis – bedeutet in etwa “warme Quelle “). Zum anderen lag Tiflis an einer strategisch günstigen Lage mitten an der Grenze zwischen Ost und West, auf einem schmalen Landstrich zwischen dem Kaspischen und dem Schwarzen Meer, am Übergang von Europa nach Asien.

images/2018/1812/architekturreise-tiflis-az01.jpg

Das reiche kulturelle Erbe der Stadt ist auf die vielfältigen Einflüsse der Völker (Perser, Araber, Mongolen, Russen) zurückzuführen, die dieses Handelszentrum im Kaukasus im Laufe der Jahrhunderte bewohnt haben. Die Altstadt von Tiflis entstand in Ihrer heutigen Form nach der Eroberung durch die Perser Ende des 18. Jahrhunderts. In der Bausubstanz der Stadt lassen sich daher noch bis heute Einflüsse aus mehr als drei Jahrhunderten erkennen. Prägend für das Stadtbild sind die Sakralbauten verschiedener Religionen und die markanten im Tifliser Stil erbauten bis zu dreigeschossigen Wohnhäuser mit den über mehreren Etagen reichenden bunt gestrichenen Galerien aus Holz. An den Steilhängen des Gebirgskamms Sololaki erhält man von der Ruine der Festung Nariqala aus, einen exzellenten Ausblick über die ganze Stadt. Ursprünglich wurde sie Ende des 3. Jahrhunderts errichtet und war die wichtigste mittelalterliche Burg Georgiens. Von der Festung aus führt ein Panoramaweg zur Monumentalstatue Kartlis Deda. Diese riesige Frauengestalt symbolisiert Tiflis und ist unter dem Namen “Mutter Georgiens“ bekannt.

Die Architekturreise Tiflis findet unter deutschsprachiger Reisebegleitung durch Klaus G. Füner, Architekt und deutschsprachiger Reiseführung durch Peter Knoch, Architekt und Buchautor, statt.

Weitere Infos auf unserer Informationseite architekturreisen.com

images/2018/1812/architekturreise-tiflis-az01.jpg


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Bei dem Bau des Gebäudekomplexes AFI Vokovice in Prag stand der Nachhaltigkeitsgedanke im Fokus. Daher hat das Objekt im Januar 2019 die höchste LEED-Zertifizierung „LEED Platinum” erhalten. Foto: heroal

Unternehmen

Die Ferienhäuser im Center Parcs Park Allgäu fügen sich idyllisch in die Umgebung ein und erinnern an einen ruhigen Vorort. Die gesamte Ferienanlage umfasst 1.000 Wohneinheiten mit 5.004 Betten. Foto: Center Parcs Park Allgäu

Gebäudetechnik

Mit dem neuen ISOVER Schallschutz-Rechner bietet der Dämmstoffspezialist ein innovatives Berechnungsprogramm zur Prognose der Luft- und Trittschalldämmung. Foto: SAINT-GOBAIN ISOVER G+H

Planung

Schon von weitem sichtbar: Die Befreiungshalle, das Wahrzeichen der Stadt Kelheim. Bildquelle: KEIM

Fassade

Ausgezeichnet mit dem German Innovation Award 2019 in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer – Public Space“ in Gold: Das innovative Bluetooth-Modul von Schell, das die einfache Parametrierung ermöglicht, leistet einen Beitrag zum Erhalt der Wassergüte und kann z.B. Stagnationsspülungen aufzeichnen. Foto: Schell

Unternehmen

Mit der Übertragung des Lotus-Effekts auf eine Fassadenfarbe wurde vor 20 Jahren ein neues Kapitel bei den Bautenbeschichtungen aufgeschlagen. Foto: Sto SE & Co. KGaA

Fassade

Durchblick mit planebener Oberfläche: Das neue Fertigfenster Knauf FlatWin. Foto: Knauf/Stefan Ernst

Innenausbau

Sieger Kategorie Neubau: Meeting Centre in Grândola, Aires Mateus Architects, Lissabon. Foto: Nelson Garrido

Nachrichten

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen