26
Okt

LED Strahler PAD von Carlotta de Bevilacqua

Als Erweiterung des »PAD« Konzepts bietet »Maxi PAD« eine höhere Leistungsstärke

Der »PAD« Strahler von Artemide ist eine Kombination aus Design und lichttechnischer Innovation. Mit LEDs sind Größen und Designs möglich, die teilweise nur noch sehr entfernt an herkömmliche Strahler erinnern. Bei »PAD« ermöglicht das gestalterische Konzept trotz minimaler Maße einen maximalen Tausch an Wärme. Sogenannte LED Muster werden mittels eines Keramiksubstrats in direkten Kontakt mit den wärmeableitenden Flächen der Leuchte gebracht werden. Den »PAD« Strahler gibt es in drei Ausführungen: »PAD« mit 3-Phasen-Schienenadapter, »PAD« mit Baldachin für die Deckenmontage, »PAD« für das Leuchtensystem »Algoritmo« von Artemide.

»PAD« mit 3-Phasen-Schienenadapter
»PAD« mit Baldachin für die Deckenmontage

Als Erweiterung des »PAD« Konzepts bietet »Maxi PAD« eine höhere Leistungsstärke. Größer als der ursprüngliche »PAD« Strahler, kennzeichnet diese Strahlervariante ein minimalistisches und kompaktes Design, geringer Materialeinsatz, geringer Energieverbrauch und hohe Leistung. Die patentierte Elektrik ermöglicht den Anschluss sowohl innerhalb des Gehäuses als auch direkt an das Stromnetz. Auch den Maxi PAD Strahler gibt es in Ausführungen für 3-Phasen-Schienenadapter, mit Baldachin für die Deckenmontage und für das Leuchtensystem Algoritmo.

Artemide GmbH, www.artemide.de/pad


Ein helles und freundliches Ambiente empfängt Mitarbeiter wie Besucher im neuen Headquarter der HeidelbergCement AG. Gerade im Foyer zeigt sich eine große Vielfalt an Anwendungen des Werkstoffs Beton: an den Decken, Wänden und Böden ebenso wie an verschiedenen filigranen Bauteilen. Foto / Copyright: Thilo Ross, Heidelberg

Design+Oberfläche

Die umgangssprachlich bezeichnete floating white concrete box liegt in direkter Nachbarschaft zum Hauptgebäude der ältesten Universität Australiens. Bildquelle: Fretwell Photography

Fassade

Das neue SitaDrain Terra Drainagemodul hat vier feinjustierbare Gummimetallpufferfüße.

Hochbau

Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.