Anzeige AZ-A2-1140x250 R8
01
Jun

Flächengekantetes Dach- und Fassadenpaneel

Fassade

Dach- und Fassadenpaneel FX.12 von Prefa

Aluminium ist leicht, bruchfest, mit geringem Aufwand formbar und trotzdem stabil sowie rostfrei. Beim neuen Dach- und Fassadenpaneel »FX.12« von Prefa handelt es sich um ein flächengekantetes Dach- und Fassadenelement aus Aluminium, mit dem ein neues Fassadendesign möglich ist. Neben der individuellen Optik bietet »FX.12« auch praktische Vorteile in der Verarbeitung:

Aufgrund seiner innovativen Anschlussdetails und dem individuell wählbaren Versatz ist »FX.12« sehr schnell zu montieren. Erleichtert wird die Arbeit vor Ort auch durch die zusätzliche Kantung des oberen Falzes, weshalb das Dach- und Fassadenpaneel als einziges kleinformatiges Fassadenelement ohne Hafte auskommt und durch die vorgestanzten Löcher direkt auf der Unterkonstruktion befestigt werden kann. Ein weiterer Vorteil besteht auch darin, dass der Einsatz von Schnürungen entfallen kann.

Dach- und Fassadenpaneel FX.12 von Prefa

»FX.12« erhält man in den folgenden zwei Formatgrößen: 1400 x 420 Millimeter sowie 700 x 420 Millimeter. Um eine optimale asymmetrische Optik zu erhalten, sollte kein Winkelfalz über dem anderen sein, der Versatz von den Stößen muss mindestens 250 Millimeter betragen. Als Hilfestellung bietet Prefa Planern und Ingenieuren ein Verlegemuster. Mit diesem Muster wird inklusive der Durchbrechungen, wie zum Beispiel bei Fenstern oder Türen, der genaue Bedarf in Stück ermittelt. Zusätzlich erhält man dadurch das korrekte Verlegeschema. »FX.12« wird dabei immer von rechts nach links verlegt. Das Unternehmen bietet für die CAD Planung drei verschiedene Dateiformate (DGW, DXF oder PDF) an die entweder per Mail oder ganz einfach als Download von der Prefa Internetseite erreichbar sind.

Prefa Aluminiumprodukte GmbH, www.prefa.com

Dach- und Fassadenpaneel FX.12 von Prefa


Die Netzbespannung des AT Mesh unterstreicht die wie aus einem Stück gewachsene Gestellstruktur des neuen Free-to-Move-Stuhls - hier als ESP-Modell zur Förderung der Steh-Sitz-Dynamik. Abb.: Wilkhahn

Einrichtung

Das riesige Dach der hochmodernen Müllverbrennungsanlage Amager Ressource Center in Kopenhagen bietet wertvolle Freizeit- und Erholungsfläche. Quelle: Ehrhorn Hummerston

Dach

Wärmelandschaft Carbo e-Therm. Bild: FutureCarbon GmbH, MaxAlex – stock.adobe.com

Gebäudetechnik

Bild: Visualisierung: Unnewehr Packbauer Architekten / grauwald studio

Projekte (d)

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.