27
Jan

Architekturreisen

Architekten

architekturreisen.com ist die journalistisch betreute Reiseseite der Architekturjournalisten und Fachjournalisten, die sie aus den Publikationen AZ/Architekturzeitung, Baufachzeitung und ingenieurmagazin bereits kennen. Hier beschreiben wir als Vielreisende die schönsten und spannendsten Kultur- und Architekturreisen. Darunter sind solche, die wir bereits selbst erlebten oder in Zusammenarbeit mit erfahrenen und kompetenten Reiseveranstaltern für die Leser von AZ/Architekturzeitung, Baufachzeitung und ingenieurmagazin zusammen gestellt haben.

Die Redaktion der AZ/Architekturzeitung besuchte das weltgrößte Festival für Musik, Licht und kreative Ideen »Vivid Sydney« für fünf Tage. Bild: AZ/Architekturzeitung


Architektur und Kultur auf Reisen durch die ganze Welt erleben – die Journalisten von architekturreisen.com stellen Ihnen verschiedene Reiseziele und hochwertige Reiseprogramme vor, die sie bei verschiedenen Partner-Reiseveranstaltern buchen können.

Wir unterstützen Reiseprofis dabei, ausgewählte Architektur- und Kulturreisen für die Berufsgruppe der Architekten, Planer und Ingenieure anzubieten und durchzuführen.

Fotoworkshop und Fotoreise in der Hafencity Hamburg. Bild: AZ/Architekturzeitung

 

Ganz gleich, ob Sie eine Studienreise oder eine Rundreise planen, sich für Kunst und Ausstellungen interessieren oder eine Städtereise mit einem kulturellen Programm verbinden wollen: architekturreisen.com kennt die besten Reiseziele.

Neben den großen Namen der internationalen Architekturszene, schreiben wir auch über herausragenden Arbeiten und Projekte einer jungen Generation von Architektinnen und Architekten.

Musée des Confluences in Lyon von Coop Himmelb(l) Architekten. Bild: AZ/Architekturzeitung

 

Als Architekturjournalisten beschreiben wir Städtebau und Architektur in bekannten Metropolen und haben für Sie auch Insidertipps zu weniger bekannten, aber bemerkenswert guten Architektur- und Städtebauprojekten in aller Welt.

Die Architekturreisen, die wir hier auf architekturreisen.com vorstellen, werden in der Regel von Fachleuten vor Ort geführt und ermöglichen Ihnen Einblicke in eine außergewöhnliche Architektur sowie Treffen mit Architekten vor Ort auf fachlich hohem Niveau.

Fotoworkshop und Fotoreise nach Berlin. Bild: AZ/Architekturzeitung

 

Unsere Reisepartner organisieren komplette, kompetent geführt Kulturreisen, Kunstreisen und Architekturreisen für Architekten, Planer, Ingenieure und Architekturinteressierte sowie individuelle Reisen für Gruppen, Architektenkammern, Ingenieurkammern, Vereine oder Firmen.

Weiter zu architekturreisen.com

architekturreisen-architekturreise-kulturreise


Visualisierung des Neubaus des Bayerischen Rundfunks in München-Freimann. Foto: Fritsch + Tschaidse Architekten

Dach

Luftbild des Bettenhauses der Waldkliniken Eisenberg. Bildquelle: HG Esch

Gebäudetechnik

Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Gebäudetechnik

Auf dem Handtuch-Grundstück positionierte Architektin Anja Engelshove das Gebäude an der hinteren Grundstücksgrenze im dicht bebauten Norden. So haben die Nutzer freien Blick in ihren Garten, in dem Logic Moon-Leuchten von Delta Light dezente Akzente setzen. Bildquelle: Arnd Haug für Delta Light

Beleuchtung

Das schwäbische Unternehmen LUX GLENDER hat ein „Licht-im-Handlauf-System“ entwickelt, dass die Brücke über den Walkegraben in Frankenberg (Eder) eindrucksvoll in Szene setzt. Bildquelle: lux-glender.com

Außenraum

Die von a+r Architekten geplante Neuapostolische Kirche Böblingen integriert sich mit ihrer charaktervollen Klinkerfassade harmonisch in das bauliche Umfeld und stellt Bezüge zu den umliegenden Gebäuden her. Foto: Marcus Ebener

Projekte (d)

Einladend und weitläufig ist das neue Arbeitsloft „M-Lab“ der Agentur Monsun Media in Bremen. Ein gutes akustisches Raumklima schaffen die dezent von der Decke abgehängten Rossoacoustic Pads der Nimbus Group. Foto: POPO Sitzmöbel und Stehschränke GmbH, Patrick Drescher

Innenausbau

Im Sinne der schützenswerten Architektur von Werner Kallmorgen übernahm Licht01 die vorhandenen Deckeneinbauringe soweit wie möglich. Die QR-CBCLampen wurden durch deckenbündig versenkbare LED-Multifunktionsstrahler mit Wechseloptiken und Wallwasher ersetzt. Bildquelle: Andreas Weiss

Projekte (d)

Das neu ausgebaute Dachgeschoss wird im Giebelbereich von geschickt unsichtbar montierten Underscore-Leuchten erhellt. Die Linearleuchten von iGuzzini betonen die Flächen und das Volumen des Giebels völlig schattenfrei und weiten den Raum nach oben auf. Bildquelle: David Franck, Stuttgart

Beleuchtung

Bildquelle: Mehmet & Kazim Akal und Kunstverein Friedrichshafen, Fotograf: Frank Kleinbach

Design Kunst

Bildquelle: Michael Tewes Photographie

Advertorials


Anzeige AZ-A3-600x300 R8

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.