27
Jan

3D biaxiale Bewehrungsgitter für Beton

Hochbau

Zusammenführung der Bewehrungslagen: Die innovativen Hochleistungsgitter von V. Fraas Solutions in Textile sind am rechten und linken Rand schmaler, indem dort die 3D Textilien zusammenlaufen. Foto: Fraas

Textilbeton bewehrt mit Gitterstrukturen aus AR-Glas oder Carbon ist ein neuer, innovativer Verbundwerkstoff. Der große Vorteil liegt in der Korrosionsbeständigkeit bei gleichzeitig hoher Festigkeit. Das ermöglicht eine oberflächennahe Positionierung und die Herstellung besonders dünner und leichter Betonfertigteile oder Verstärkungen. Ein Problem stellte bislang die Verbindung von 3D biaxialen Bewehrungsgittern dar, das jetzt erstmalig von der V. FRAAS Solutions in Textile GmbH optimal gelöst worden ist. Mit weltweit einzigartigen 3D Hochleistungsgittern aus AR Glas und Carbon, die sich an beiden Enden verjüngen, können die Gitter überlappend zusammengefügt werden, ohne dass eine Verdickung an den Verbindungen auftritt.

Bei 3D Textilbewehrungen für Beton handelt es sich um 3D biaxiale Abstandsgewirke, bei denen zwei biaxiale Gitter (Grids) aus alkaliresistentem AR-Glas oder Carbon durch Polfäden drucksteif miteinander verbunden sind. Distanz der Gitter und Dichte der Polfäden sind variabel. Entwickler dieser innovativen Textilbewehrung ist die V. FRAAS Solutions in Textile GmbH mit der Marke »SITgrid«. »SITgrid« ist aus AR-Glas oder Carbon mit einem Abstand der Polfäden von 5 bis maximal 20 Millimeter erhältlich. Aktuell bietet die Firma V. FRAAS Solutions in Textile textile Bewehrungen aus AR Glas und Carbon sowohl für die Betonfertigteilindustrie und die Verstärkung an. Diese sind in 2 dimensionaler und 3 dimensionaler Ausführung als Plattenware und Rollenware verfügbar.

Die 3D biaxialen Bewehrungsgitter aus AR Glas oder Carbon verjüngen sich an beiden Enden. Somit können die Gitter überlappend zusammengefügt werden, ohne dass eine Verdickung an den Verbindungen entsteht. Foto: Fraas

Als neueste und weltweit einzigartige Innovation hat V. FRAAS Solutions in Textile das Problem der Überlappung bei der Verbindung von 3 dimensionalen Bewehrungen aus Hochleistungsfasern textiltechnologisch gelöst. Die bisherige Verbindung der 3D biaxialen Gitter erfolgte Stoß an Stoß mit einer 2D Bewehrung oben und untern als Übergreifung. Dadurch entstanden eine nachteilige Verdickung in Länge der Überlappungen sowie ein zusätzlicher Materialaufwand durch die eingesetzten 2D Bewehrungen an den Verbindungsstellen. Die innovativen Hochleistungsgitter von V. FRAAS Solutions in Textile hingegen sind am rechten und linken Rand schmaler, indem dort die 3D Textilien zusammenlaufen. Somit können die 3D Strukturen endlos in Bahnen fortgeführt werden, wobei an der Stelle der Überlappung keine Verdickung der Bewehrungslage mehr stattfindet. Die Zusammenführung der Bewehrungslagen übereinander kann im Hinblick auf die Länge der verjüngten Überlappungen individuell nach Kundenanforderung erfolgen.

Die Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten von Textilbeton sind vielfältig - sei es bei der bautechnischen Verstärkung und Instandsetzung oder im Neubau. Bereits jetzt hat der schlanke Verbundwerkstoff im Betonbau seine einzigartigen Materialeigenschaften in zahlreichen Referenzobjekten unter Beweis gestellt – beispielsweise bei der Instandsetzung eines Zuckersilos in Uelzen mit textilen Bewehrungsschichten zur Verstärkung, bei einem Neubau der Alphabeton AG in der Schweiz mit 3D Textilbewehrungen aus Carbon für Beton-Fassadenplattern oder bei der Fassade des Instituts für Baustoffkunde der TU Dresden. Weitere Referenzen sind u.a. die Fassade des Bahnhofs Arnheim, die Verstärkung eines denkmalgeschützten Stahlbeton-Tonnendachs in Zwickau und die Sanierung eines Hyparschalen Tragwerks in Schweinfurt.

V. FRAAS Solutions in Textile GmbH, www.solutions-in-textile.com


Weissenhof-Siedlung. Bildquelle: Architekturzeitung

Termine

Rockfon Eclipse Deckensegel im farbgleichen Money Room. Foto: Rockfon

Innenausbau

Wichtiger Bestandteil von groupCONTROL ist der Multi Master Controller, welcher das erste Steuergerät auf dem Markt ist, das nach Zhaga D4i zertifiziert wurde. Bildquelle: Tridonic

Außenraum

Das Nürnberger Rathaus wurde zwischen 1616 und 1622 errichtet. Allerdings erlitt es während des Zweiten Weltkriegs starke Beschädigungen. Heute beherbergt es eine Touristenattraktion. Bildquelle: Hoba

Türen+Tore

Foto: Martina Carantani - Francesca Brambilla Comunicazione / KEIMFARBEN

Unternehmen

Mit schlanken Pfahlkonstruktionen löst RPBW die gigantischen Volumina des Hotels Andaz und der Wohntürme, die sich bis zu 65 Meter oberhalb der Piloti erheben, optisch auf. Die mit iGuzzini realisierte Außenbeleuchtung von podpod design unterstützt diesen Effekt. Bildquelle: Friedrich Michael Jansenberger

Außenraum

Das einzige Isolierglas, das es schusshemmend und gebogen gibt, ist sedak isosecure. Bild: sedak

Fassade

SWISS KRONO OSB/3 sensitiv EN300 für besonders sensible Bereiche wie Kitas oder Schulen. Bildnachweis: SWISS KRONO | Foto: Jan Meier

Hochbau

In den österreichischen L’Osteria-Restaurants spielt die Allgemeinbeleuchtung eine große Rolle, denn sie soll die Wohlfühlatmosphäre unterstützen. Für seine Spy-Stromschienenstrahler hat Delta Light daher eine Softdim-Variante entwickelt, die auf 1.800 K gedimmt werden kann. Bildquelle: L’Osteria Österreich

Design+Oberfläche

Die Hybrid-Leuchte Zoover von Delta Light, die auch für gute Raumakustik sorgt, erscheint aus verändertem Blickwinkel in einem anderen Licht. Je niedriger die Augenhöhe, umso mehr wird die diffuse Lichtscheibe zunächst als Sichel und schließlich in ihrer ganzen Form wahrgenommen. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Mit großer Sonnenterrasse aus Cedral Dielen lädt das Eventboot ‘Herz Ahoi‘ zu privaten Feiern und Firmenmeetings auf dem Wannsee ein. Foto: HGEsch Photography

Außenraum

Ilot Queyries verbindet selbstbewusste Präsenz mit facettenreicher Formensprache. Der Wohnkomplex bettet sich als neuer Orientierungspunkt in die Umgebung ein und interpretiert die Bautraditionen von Bordeaux auf zeitgenössische Art. Quelle: agrob-buchtal.de / Ossip Architectuurfotogr. Rotterdam

Projekte (d)

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.